• La Tasca · Spanische Bar ·
  • Riegelpfad 56 · 35392 Gießen ·
  • Tel.+49 (0) 641 / 9 71 74 00
  • http://www.la-tasca-giessen.de

Tapas

Tapas (Deckelchen) sind unwiderstehliche Kleinigkeiten, die süchtig machen und am Tresen präsentiert werden.

Wo die Tapaskultur entstand, darüber wird immer noch heftig debattiert.

Der kastilianische König Alfonso X, der im 13. Jahrhundert über Sevilla, Cordoba und Jaen herrschte, sollte sich auf anraten seiner Leibärzte wegen seiner Fettleibigkeit mit dem Essen zurückhalten. Sie ordneten an, ihm nur kleine Häppchen zu servieren. Die Köche verstanden ihr Handwerk so gut, dass daraus die Tapaskultur entstanden sein soll.

Die Andalusier lachen darüber und behaupten, der Tapa hat seinen Ursprung im sonnigen Süden. Man speiste hier schon immer gern im Freien, dazu wurde ein Glas Sherry gereicht. Dessen feiner Duft lockte Insekten an, deshalb bedeckte man sein Glas mit einem Deckel (Tapa) oder Teller, auf den man Oliven, Schinken, Wurst und andere Appetithäppchen legte.

Wir möchten Ihnen einen Teil der Tapasvielfalt Spaniens, ob warm oder kalt, immer frisch in unserer Küche zubereitet, näher bringen.

Guten Appetit - Buen Appetito